Welche persönlichen Auswirkungen hat eine Insolvenz?

Der Mythos “Das lebenslange Insolvenz-Stigma”

Die unternehmerische Insolvenz ist in unserer heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken, sie ist in den Medien all gegenwärtig und fester Bestandteil unseres Wirtschaftssystems geworden. Die Insolvenz macht weder vor Banken noch vor Großkonzernen halt.

Das Stigma der “Pleite” ist zwar gesellschaftlich noch nicht gänzlich überwunden, wirkt sich aber weit weniger auf das weitere Leben aus als noch vor einigen Jahren. Eine Kultur der unternehmerischen 2. Chance haben wir in unserem Land zwar bislang nicht verwirklicht, aber wir können auf eine akzeptable Grundlage für ein Leben nach der Insolvenz verweisen.

Lassen Sie sich also nicht einreden, ein Insolvenzverfahren würde einen Selbständigen ein Leben lang nachhängen. Das ist längst nicht mehr der Fall. Viele Banken und vorallem Lieferanten haben längst erkannt, dass auch eine eine erfolgreiche Insolvenz-Sanierung eine 2. Chance verdienen.